Die Gini´s Gator Edelstahl Shisha mit Hydraulik

Nach dem erfolgreichen Marktstart des Gini´s Tobacco in Deutschland liefert der Hersteller nun eigens designte Edelstahl-Pfeifen nach. Eine der Pfeifen trägt den Namen „Gini´s Gator“ und wird demnächst bei uns im Online-Shop erhältlich sein. Sie überzeugt durch neue Verschlusstechniken und ist mit einem Gewicht von rund 10kg eine der schwersten Pfeifen auf dem Markt. Alle Metallteile der Pfeife sind aus V2A-Edelstahl. Das Modell „Gator“ wird für ca. 300€-350€ erhältlich sein. Neben diesem Modell wird eine zweite Pfeife unter dem Pseudonym „Twizzy Hookah“ an den Start gehen. Die beiden Pfeifen werden sich also im hochwertigen und somit auch hochpreisigen Bereich zwischen bekannten Markennamen wie MIG, Alien Hookah oder Brodator einreihen.

Das Design und die Features der Pfeife sollen laut Hersteller aus Florida (Miami) stammen und wurden von erfahrenen Ingenieuren entworfen und entwickelt. Wo die Pfeife genau produziert wird blieb bislang geheim, sollte sich der Absatzmarkt aber als lohnend erweisen werden unter Umständen auch weitere Produktionsstätten eingerichtet.

Die Besonderheiten der Pfeife

Die bereits veröffentlichte „Gini´s Gator“ setzt auf eine aus der Hydraulik stammende Verschlusstechnik an Bowl und Base sowie an den Schlauchanschlüssen. Das in der Shisha-Szene zum ersten Mal auftretende Plugin System garantiert eine einfache Handhabung. Durch diese Technik lässt sich die Base in zusammengebautem Zustand um 360° drehen. Zudem wurde ein neu entwickeltes Ausblas-System verbaut, welches gänzlich auf die bisher bekannten Ventile verzichtet.

Die restlichen Teile der Pfeife wurden dem modernen Pfeifen Design angepasst und es werden verschieden farbige Bowldesigns verfügbar sein. Ein Highlight darunter wird die „Universe“ Bowl sein, welche mit Neon-Pigmenten versetzt wurde. Diese leuchten im Dunkeln und gleichen optisch einem Sternenhimmel.

Der Lieferumfang

  • Bowl
  • 360° Base
  • 1 Schlauchanschluss + Endstück
  • 3 Schlauchanschlüsse mit Blindstopfen
  • Rauchsäule mit Ventil
  • Tauchrohr mit separatem Diffusor
  • Kohleteller
  • Kopfadapter

Fazit

Die Pfeife überrascht also mit einigen Neuerungen welche möglicherweise einen neuen Standard im Wasserpfeifen-Geschäft setzen. Die neuen Features lassen die Pfeife sehr interessant wirken und machen Lust darauf entdeckt zu werden.

In sozialen Netzwerken wie Facebook und Youtube sind bereits einige Videos und Tests zur „Gator“ Pfeife verfügbar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.